„Minisportabzeichen“ für kleine Forscher

07.07.2021

Bei bestem Sommerwetter starteten die "Kleinen Forscher" in Bönen in ihr erstes Minisportfest. Schon die Kleinsten waren mit dabei und erhielten natürlich auch eine Medaille. Foto: Gemünd/AWO RLE

„Minisportabzeichen“ für kleine Forscher

Die AWO-Kita "Kleine Forscher" in Bönen setzt auf viel Bewegung - inklusive Medaillen

Bönen. Die Olympischen Spiele sind gestartet - zumindest in Bönen ist das sportliche Großereignis längst im vollen Gange: In der AWO-Kindertageseinrichtung "Kleine Forscher" drehte sich jetzt alles um Bewegung und sportliche Wettkämpfe.

Marc Burri, Erzieher in der AWO-Kita "Kleine Forscher", hat kürzlich über den KSB Unna erfolgreich die Sportabzeichen-Qualifizierung „Prüfer-Schwerpunkt Leichtathletik“ absolviert. Somit kann er jetzt das Deutsche Sportabzeichen abnehmen. Anlass für ein spontanes „Minisportfest“ der AWO-Kita Kleine Forscher. Dieses erste Minisportfest veranstaltet die Kita in Zusammenarbeit mit Helga Schermer, Kursleiterin für Kinderturnen beim TuS Bönen.

Einrichtungsleiterin Sabine Zeising freut sich über den Erfolg von Marc Burri und den Gewinn für die Einrichtung. Das Minisportabzeichen soll fester Bestandteil der Kita-Arbeit werden. Laufen, Balancieren, Sprint, Weitsprung und Weitwurf waren die fünf Disziplinen, in denen sich die "kleinen Forscher" bei der Premiere ihrtes Minisportfestes messen konnten. Dabei stand natürlich der Spaß im Vordergrund. Im Anschluss gab es für jedes Kind eine Urkunde und eine Medaille. Unterstützung bekam das Team von einigen Eltern, die die Stationen begleiteten.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 28.06.2021
„Papier - das fetzt!“ lautete das diesjährige Motto für den Tag der kleinen Forscher am 16. Juni, an dem sich alles um den Wert und die Vielseitigkeit von Papier drehte. Den Tag der kleinen Forscher nahm Annette Watermann-Krass, SPD-Landtagsabgeordnete für den Kreis Warendorf, zum Anlass für einen Besuch beim Familienzentrum Wetterweg der Arbeiterwohlfahrt Ruhr-Lippe-Ems in Ahlen, welches sich unter anderem zertifiziertes „Haus der kleinen Forscher“ nennen kann. weiterlesen
Meldung vom 24.06.2021
Auf dem Bildungscampus in Unna-Königsborn wird schon bald Kinderlachen erklingen: Der Grundstein für die neue AWO-Kita "Rasselbande II" ist gelegt. Hier entsteht die größte Kita des AWO-Unterbezirks Ruhr-Lippe-Ems. weiterlesen
Meldung vom 24.06.2021
Vielfalt, Engagement und vor allem immer in Bewegung: So präsentiert sich die AWO in der neuen Ausgabe der „AWO für alle“. weiterlesen
Meldung vom 23.06.2021
Die Bobby-Cars wurden sehnsüchtig erwartet, war das neue Außengelände des Familienzentrums an der Ludwig-Schröder-Straße doch schon seit März vergangenen Jahres fertiggestellt. weiterlesen
Meldung vom 21.06.2021
Mit der offiziellen Schlüsselübergabe ist die neue Kita "Lippestrolche" an der Berliner Straße in Bergkamen jetzt startklar für den Start in das neue Kindergartenjahr. Neben viel Platzt und hellen Räumen erwartet die "Lippestrolche" auch eine Rutschauto-Rennbahn. weiterlesen
Meldung vom 21.06.2021
Hamm-Norden – Die sechs Baukörper reihen sich wie Perlen an einer Schnur entlang am langen Mittelgang. Geschuldet ist das der Form des  langgezogenen Grundstücks am Großen Sandweg. Die mit 75 Metern längste Kita Hamms wurde jetzt eingeweiht, und es gab viel Lob für die Architektur und die Hammer Gemeinnützige Baugesellschaft HGB als Investor. Träger ist der AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems (RLE). Leiterin ist Alexandra Feldhaus. weiterlesen
Meldung vom 16.06.2021
Auch Teams der AWO Ruhr-Lippe-Ems & Tochtergesellschaften haben an der „Jerusalema Dance Challenge“ teilgenommen und sich der weltweiten Tanz-Herausforderung gestellt: zum Beispiel die AWO Kitas kleine Forscher in Bönen und Villa Kunterbunt in Bergkamen sowie die OGS Elisabethschule der Bildung+Lernen gGmbH in Lünen. weiterlesen
Meldung vom 16.06.2021
Bergkamen. - Wann, wenn nicht jetzt in der Sommerzeit! Die AWO-Integrationsagentur im Kreis Unna hat zusammen mit ihrem ehrenamtlichen Team, dem Verein der schönen Künste e.V., dem Neustart des kulturellen Lebens entgegengefiebert. Nach der monatelangen Abstinenz durften die Bewohner*innen des AWO Hermann-Görlitz-Seniorenzentrums in Bergkamen wieder Kultur genießen und sich zu einer virtuellen musikalischen Reise treffen. Die Veranstaltung „Mit Musik um die Welt“ wurde im Rahmen der AWO-Aktionswoche durchgeführt. weiterlesen
Meldung vom 14.06.2021
Mit den sinkenden Inzidenzzahlen sind nun auch an vielen Stellen des öffentlichen Lebens die Verpflichtungen zur Vorlage eines negativen Corona-Schnelltests weggefallen. Daher hat sich die AWO Ruhr-Lippe-Ems entschlossen, ihre beiden Teststellen in Kamen und Lünen zum 30. Juni zu schließen und die Räume wieder ihrem originären Zweck zuzuführen. weiterlesen
Meldung vom 09.06.2021
Die Radstationen der DasDies Service GmbH in Schwerte und Unna öffnen ab 12. Juni 2021 auch samstags von 9:00 bis 14:00 Uhr. „Wir entsprechen damit dem Wunsch vieler Kund*innen und der beiden Städte“, sagt Stefan Rose, Betriebsleiter der Radstationen. Das Pilotprojekt läuft in der Sommersaison bis 30. Oktober. Wenn die Nachfrage auch den Zusatzaufwand deckt, soll die saisonale Erweiterung der Öffnungszeiten auch in den anderen sieben Radstationen eingeführt werden.weiterlesen