AWO RLE macht mobil

20.05.2022

Zwei neue Ford-Kleinbusse sind ab sofort Einsatz

Kreis Unna / Kreis Warendorf / Hamm. Die fröhlichen-bunten Bilder von strahlenden Kindern, die die beiden neuen Ford-Bullis der AWO Ruhr-Lippe-Ems zieren, sind ein Hingucker. Daniel Frieling, Leiter des Bereiches Kindertagesbetreuung, freut über die vielfältigen Motive der „Wegbegleiter“-Kampagne, mit der bei pädagogischen Fachkräften und allen, die es werden wollen, Neugier auf die Angebote der AWO geweckt werden soll. Das Konzept der Kampagne scheint aufzugehen: „Bis auf einige ganz wenige Ausnahmen sind unsere Ausbildungsplätze bereits alle vergeben“, freut sich Frieling. 

Die Wegbegleiter-Bulli selbst sind aktuell in der Telgter Kita Drostegärtchen im Einsatz: Einrichtungsleiterin Christina Stihl schwingt sich gern selbst hinters Steuer, und auch Kollegin Arzu Sahin-Ünsal schreckt die Größe der Fahrzeuge, in denen bis zu acht Personen befördert werden können, nicht. Den ersten Ausflug haben sie für die angehenden Schulkinder der Einrichtung organisiert.  Es ging zum Segelflugplatz Telgte, wo die Kinder Starts und Landungen miterlebten, den Tower besichtigten und schließlich selbst in ein Motorflugzeug klettern durften. „Derzeit planen wir für unsere Großen weitere Veranstaltungen, zum Beispiel wollen wir die Feuerwehr besuchen und vielleicht auch eine Einrichtung in Münster, in der man selber Kopfkissen herstellen kann“, berichtet Stihl.

Die Bullis sollen künftig sowohl im Kita-Bereich als auch beim AWO-Flexi-Fair-Team zum Einsatz kommen.

 

Mehr Infos zu den Wegbegleitern gibt's hier

Weitere Nachrichten

Meldung vom 05.07.2022
Bereit zur Abfahrt: Mehr als 300 Personen und zahlreiche Selbstfahrer motivierte das Team der Kita Atlantis zur Jahresabschlussfahrt zum Ketteler Hof.  Superstimmung zum Jahresabschlussweiterlesen
Meldung vom 04.07.2022
Schwer beeindruckt: Kinder wie Eltern der Kita Reichenbacher Straße staunten, wie wuchtig Kaltblüter wirken, wenn man ihnen näher kommt.  Wandertag der Kita Reichenbacher Straße führt ins Landgestüt NRW Es sollte ein ganz besonderer Tag für die Kinder der Kita Reichenbacher Straße in Warendorf und deren Eltern werden: Das Kita-Team hatte das Landgestüt Warendorf zum Ziel einer Familienwanderung erklärt.weiterlesen
Meldung vom 03.07.2022
Ein Prost auf das Ehrenamt. Der AWO Ortsverein Unna-Oberstadt hatte am Wochenende zur Helfer-Party eingeladen, um sich bei all den Menschen zu bedanken, die durch ihr Engagement den Glühweinverkauf auf dem Weihnachtsmarkt 2021 gestemmt haben. 114 Schichten mit mehr als 80 Ehrenamtlichen wurden bestückt, um den heißen Roten und Weißen nach Uromas Geheimrezept für den guten Zweck zu verkaufen. weiterlesen
Meldung vom 02.07.2022
Viel zu sehen gab es beim Sommerfest der OGS Jahn- und Lindenschule - die Organisator*innen sorgten für viele Überraschungen und ein buntes Programm. Fröhliche Ausgelassenheit herrschte beim ersten Zusammentreffen seit Ausbruch der Pandemie weiterlesen
Meldung vom 01.07.2022
Bild: AWO RLE   Herzlich willkommen!weiterlesen
Meldung vom 30.06.2022
Kinderschminken durfte am Tag der offenen Tür in der Kita Flohkiste natürlich nicht fehlen.  Kita und Reitverein sind schon jetzt gute Nachbarnweiterlesen
Meldung vom 28.06.2022
  Jahreshauptversammlung mit Jubilarehrungweiterlesen
Meldung vom 27.06.2022
565 Euro für Ukrainehilfe gespendet – Offenes Kaffeetrinken findet am 28. Juni zum letzten Mal vor der Sommerpause statt  weiterlesen
Meldung vom 24.06.2022
AWO-Aktionswoche: #MenschenmitHerz Wolfgang Rickertweiterlesen
Meldung vom 24.06.2022
Kasachische Delegation will Verband nach Vorbild der AWO gründen   Kamen / Lünen / Kreis Unna. „Demokratie fördern“, das Motto der AWO-Aktionswoche, wurde in diesen Tagen auf besondere Weise mit Leben gefüllt: 16 Politiker und Vertreter von NGO’s statteten der Kita Brausepulver in Kamen-Methler einen Besuch ab, um zu erfahren, wie die AWO UB RLE tickt, warum sie eine tragende Säule unserer Zivilgesellschaft ist, und wie das Zusammenwirken von Haupt- und Ehrenamt funktioniert.weiterlesen