Sommerfest der Tagespflege Lünen Lippeaue - „Es gibt nix bessas, wia was guads!“

03.08.2022

„Es gibt nix bessas, wia was guads!“ - Sommerfest im bayrischen Stil

Nach diesem urbayrischen Motto feierte die Tagespflege Lünen Lippeaue bei strahlendem Sonnenschein ihr diesjähriges Sommerfest für Ihre Gäste.

Im einladend bayrisch geschmückten Außenbereich der Tagespflege, wurde zünftig gefeiert. Einrichtungsleitung Susanne Iczek und ihr Team sorgten mit den bekannten regionalen Schmankerln und passender Musik für ausgelassene Stimmung. Der Höhepunkt des Festes war eine Polonaise bis in den angrenzenden Lippeaue-Park.

Gäste und Mitarbeiter waren sich angesichts der tollen Stimmung einig: das wiederholen wir nächstes Jahr!

Weitere Nachrichten

Meldung vom 05.09.2022
(Foto: AWO RLE)   Schnäppchenjagd vor dem Second-Hand-Kaufhaus Stöbereiweiterlesen
Meldung vom 05.09.2022
Nach den Herbstferien bekommen Schulkinder einmal wöchentlich ein kostenloses Mittagsessen im Ortsverein Bockum-Hövel   Hamm. Einem tollen Projekt hat sich unser Ortsverein Hamm Bockum-Hövel angeschlossen: dem „Spaghetti-Club“. Dieser Club versorgt Schulkinder mit einem warmen Mittagessen. Das Kooperationsprojekt der Evangelischen Kirchengemeinde Bockum-Hövel, der Katholischen Kirchengemeinde Heilig Geist, dem Friedrich-Wilhelm-Stift und der AWO finanziert sich aus Spenden und wird mit ehrenamtlichen Helfern umgesetzt.weiterlesen
Meldung vom 01.09.2022
(Foto: AWO RLE)   Lünen. Nach 2 Jahren Pandemie hat die AWO Tagespflege Lünen ihr Sommerfest unter dem Motto „Ruhrpott“ wieder mit Gästen der Tagespflege und Angehörigen gefeiert. Bei Currywurst, Kartoffelsalat und einem kalten Bier hatten an diesem Nachmittag alle sehr viel Freude. Zum Ende der Party wurde mit allen Anwesenden „You“ll never walk allone „ gesungen und alle schwenkten ihre schwarz-gelben Schals in die Höhe. "Auch das ist schließlich ein Teil des Ruhrgebietes." schmunzelt Einrichtungsleitung Carmen Conrad.   weiterlesen
Meldung vom 30.08.2022
Bergkamen. Eine böse Überraschung erlebten die Kindertagesstätten Anfang Juli, als das Bundesfamilienministerium überraschend erklärte, dass im Haushaltsentwurf für das Jahr 2023 keine Finanzmittel für die Fortsetzung des erfolgreichen Bundesförderprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ eingeplant sind. weiterlesen
Meldung vom 29.08.2022
Das AWO-Familienzentrum „Atlantis“ lud vergangenen Freitag alle Familien und Interessierten ein, die Einrichtung bei einem Tag der offenen Tür näher kennenzulernen. Dabei erwartete die Besucher*innen ein bunter Nachmittag mit Planwagenfahrten, Clown-Shows, Hüpfburg, Kinderschminken – und vielen interessanten Gesprächen. weiterlesen
Meldung vom 26.08.2022
Am 16. Juni machten sich alle Mitarbeiter*innen der Kamener AWO-Kita „Spurensucher“ auf den Weg in die Dortmunder Innenstadt. Was die Erzieher*innen dort erwartete, blieb bis zum Schluss ein Geheimnis des Planungsteams, das den Tag dank des von der AWO ausgestellten Gutscheins organisieren konnte. weiterlesen
Meldung vom 21.08.2022
Ehrenamts-Geschichten, die unser AWO-Herz berühren: Kamen. Um einen persönlichen Spendenbeitrag für die Menschen in der Ukraine zu leisten, hat Nicole Rechmann von der TU Dortmund 50 Tomaten der Sorte Ukrainian Purple, einer Sorte die aus der Ukraine stammt, ausgesät und die Pflanzen gegen eine Spende an Freunde und Bekannte verteilt. Einige Pflanzen schmücken nun ein kleines Urban Gardening Projekt an der TU Dortmund. Sowohl die Organisatorin als auch die Spender hatten sehr viel Spaß bei dieser ungewöhnlichen Tauschaktion.weiterlesen
Meldung vom 20.08.2022
Anfang April haben sich die Vorschulkinder der AWO-Kita „Spurensucher“ an der Aufräumaktion der Stadt Kamen und der GWA-Abfallberatung beteiligt und rund um die Einrichtung Müll eingesammelt (mehr dazu hier). Ihr Einsatz hat sich gleich doppelt gelohnt: Sie haben nicht nur etwas Gutes für die Umwelt getan, sondern mit ihren bei der Aktion entstandenen Fotos auch noch einen Preis abgesahnt. weiterlesen
Meldung vom 19.08.2022
Bildung + Lernen informiert über beliebte Umschulungsmaßnahmen   Lünen. Mit dem Ziel, Arbeitssuchenden, Geflüchteten sowie anderen Interessierten zu zeigen, welche Maßnahmen zum Berufseinstieg in Lünen (in Form von Jobcenter, Agentur für Arbeit und den freien Bildungsträgern) angeboten werden, fand am 17.08. der "Platz der Chancen" am Lüner Hauptbahnhof statt.weiterlesen
Meldung vom 19.08.2022
„Vorhang auf für die neuen AWO-Azubis“ hieß es gestern im Zirkus Travados. Insgesamt kamen 64 Auszubildende für den Bereich Kindertagesbetreuung aus dem gesamten Ruhr-Lippe-Ems-Raum in Begleitung ihrer Praxisanleitungen nach Unna. „Wir begrüßen Sie ganz herzlich und freuen uns, dass Sie sich für eine Ausbildung bei der AWO entschieden haben“, leitete Daniel Frieling, Bereichsleiter Kindertagesbetreuung, die Veranstaltung ein. weiterlesen