„Minisportabzeichen“ für kleine Forscher

07.07.2021

Bei bestem Sommerwetter starteten die "Kleinen Forscher" in Bönen in ihr erstes Minisportfest. Schon die Kleinsten waren mit dabei und erhielten natürlich auch eine Medaille. Foto: Gemünd/AWO RLE

„Minisportabzeichen“ für kleine Forscher

Die AWO-Kita "Kleine Forscher" in Bönen setzt auf viel Bewegung - inklusive Medaillen

Bönen. Die Olympischen Spiele sind gestartet - zumindest in Bönen ist das sportliche Großereignis längst im vollen Gange: In der AWO-Kindertageseinrichtung "Kleine Forscher" drehte sich jetzt alles um Bewegung und sportliche Wettkämpfe.

Marc Burri, Erzieher in der AWO-Kita "Kleine Forscher", hat kürzlich über den KSB Unna erfolgreich die Sportabzeichen-Qualifizierung „Prüfer-Schwerpunkt Leichtathletik“ absolviert. Somit kann er jetzt das Deutsche Sportabzeichen abnehmen. Anlass für ein spontanes „Minisportfest“ der AWO-Kita Kleine Forscher. Dieses erste Minisportfest veranstaltet die Kita in Zusammenarbeit mit Helga Schermer, Kursleiterin für Kinderturnen beim TuS Bönen.

Einrichtungsleiterin Sabine Zeising freut sich über den Erfolg von Marc Burri und den Gewinn für die Einrichtung. Das Minisportabzeichen soll fester Bestandteil der Kita-Arbeit werden. Laufen, Balancieren, Sprint, Weitsprung und Weitwurf waren die fünf Disziplinen, in denen sich die "kleinen Forscher" bei der Premiere ihrtes Minisportfestes messen konnten. Dabei stand natürlich der Spaß im Vordergrund. Im Anschluss gab es für jedes Kind eine Urkunde und eine Medaille. Unterstützung bekam das Team von einigen Eltern, die die Stationen begleiteten.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 08.03.2021
Am Montag (8. März) haben 33 Gäste der AWO Tagespflege Lünen ihre erste Corona-Schutzimpfung erhalten. Dr. Joachim Toller war aus Schwerte mit seinem mobilen Impfteam in die Einrichtung gekommen. weiterlesen
Meldung vom 05.03.2021
Sozial-Kaufhäuser: Jetzt Wunschtermin zum Stöbern vereinbaren – Mitarbeiter*innen freuen sich über die Öffnung weiterlesen
Meldung vom 05.03.2021
Aktion „AWO-Impflotsen für AWO-Mitglieder“ gestartet: Freiwillige helfen Senior*innen. Die AWO Ruhr-Lippe-Ems unterstützt ihre Mitglieder ab 80 bei der Logistik rund um ihren Corona-Impftermin – kostenfrei. weiterlesen
Meldung vom 05.03.2021
Die Radstationen in Bönen, Kamen, Lünen, Unna, Schwerte und Werne öffnen ab Montag, 8. März, neben den Werkstätten auch wieder die Servicebereiche. weiterlesen
Meldung vom 04.03.2021
AWO Kita Hirschberg bietet Vorschulkindern ein Gruppenprojekt zu Selbstliebe und Achtsamkeit Fröndenberg. - Normalerweise tritt sich die Vorschulgruppe der AWO Kita Hirschberg zweimal pro Woche, um zusammen zu erforschen, zu lernen und gemeinsame Ausflüge zu erleben. Aufgrund der Corona-Pandemie ist in diesem Jahr alles etwas anders: Die Vorschulkinder treffen sich nur gruppenintern und die Ausflüge mit öffentlichen Verkehrsmitteln fallen aus.weiterlesen
Meldung vom 03.03.2021
Unna: AWO Ruhr-Lippe-Ems und CDU-Kreistagsfraktion tauschen sich über soziale Zukunftsthemen aus weiterlesen
Meldung vom 01.03.2021
AWO eröffnet erste Bergkamener Kneipp-Kita – „Insel der Begegnung für Jung und Alt“ weiterlesen
Meldung vom 27.02.2021
DasDies-Radstationen: 80 neue E-Bikes für Alltag und Freizeit weiterlesen
Meldung vom 26.02.2021
AWO Ruhr-Lippe-Ems zur Ablehnung des Branchentarifvertrags durch die Arbeitsrechtliche Kommission der Caritas weiterlesen
Meldung vom 19.02.2021
Das AWO-Inklusionsunternehmen DasDies Service GmbH kämpft um die Sozialkaufhäuser „Die Stöberei“ im Kreis Unna weiterlesen