Sozialkaufhäuser sind bis 18. April geöffnet

07.04.2021

Einkaufen mit Termin: Stöbereien können mit aktuellen Corona-Test besucht werden

Einkaufen trotz Lockdown: Das ist in den Stöbereien im Kreis Unna weiterhin möglich. Nach der aktuellen Coronaschutzverordnung, die noch bis zum 18. April gilt, können die Stöbereien nach vorheriger Terminbuchung und mit einem aktuellen negativen Corona-Test besucht werden. Ob Jeans oder Waschmaschine, gut erhaltene Einzelstücke oder eine komplette Einrichtung: In den insgesamt vier Sozialkaufhäusern an den Standorten Bergkamen, Bönen, Lünen und Kamen finden sich auch zu Pandemie-Zeiten Schnäppchen und Raritäten. Eine telefonische Terminvereinbarung ist unter 02306 7511011 möglich. Die Möglichkeit, sich für den erforderlichen Corona-Test kostenlos testen zu lassen, gibt es in den hier aufgelisteten Testzentren.

Unter www.die-stoeberei.de finden sich die aktuellen Öffnungszeiten der Sozialkaufhäuser, in deren Rahmen Termine zum Einkaufen vereinbart werden können.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 19.02.2021
Das AWO-Inklusionsunternehmen DasDies Service GmbH kämpft um die Sozialkaufhäuser „Die Stöberei“ im Kreis Unna weiterlesen
Meldung vom 18.02.2021
AWO-Migrationsdienste Hamm unterstützen mit Aktionen und setzen ein Zeichen gegen Rassismus weiterlesen
Meldung vom 17.02.2021
Lünen. – Am AWO Familienzentrum Wunderfitz an der Kreuzstraße in Lünen-Beckinghausen hängen seit einigen Tagen kleine Tüten voller Rezepte aus der ganzen Welt zum Mitnehmen bereit. Die Eltern der Kita-Kinder haben verschiedene Rezepte aus Polen, Russland, Georgien, Türkei und Deutschland gesammelt und auf Papier gebracht.weiterlesen
Meldung vom 16.02.2021
Gestern wurden die Pflegekräfte des ambulanten Pflegedienstes der AWO Ruhr-Lippe-Ems im Kreis Warendorf zur Erstimpfung eingeladen; heute folgten ihre Kolleg*innen im Kreis Unna. weiterlesen
Meldung vom 15.02.2021
AWO Kita Hirschberg denkt auch an die Kinder zuhause. Trotz Einschränkungen wird mit den Kindern in der Notbetreuung pädagogisch „gearbeitet“. weiterlesen
Meldung vom 12.02.2021
Virtueller Rundgang durch Bönener Kita Interessierte Eltern haben jetzt erstmals die Möglichkeit, die Kita "kleine Forscher" in Bönen bei einem Rundgang in bewegten Bildern bequem von zuhause aus zu erkunden – gerade in Corona-Zeiten eine sichere Möglichkeit für einen guten ersten Eindruck. Der Film ist auf der Internetseite der Kita der AWO Ruhr-Lippe-Ems unterhalb der Bildergalerie zu finden. Zum Film und weiteren Infos: www.awo-rle.de/kleine-forscher.  weiterlesen
Meldung vom 11.02.2021
Justine Dziaduch ist neue Mitarbeiterin in der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie „Demokratie leben! Eine Idee vom Glück“. weiterlesen
Meldung vom 09.02.2021
AWO und UKBS im Schulterschluss Am 3. Februar haben Vertreter von AWO Ruhr-Lippe-Ems und Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft mbH (UKBS) gemeinsam den Grundstein für die neue Kindertageseinrichtung "Kleine Forscher" an der Geschwister-Scholl-Straße 1 in Bönen gelegt. Es ist bereits die vierte Kita, die UKBS und AWO gemeinsam bauen. weiterlesen
Meldung vom 08.02.2021
– das ist das Motto der Aktionstüten für die Kinder des AWO Familienzentrums „Auf dem Mühlenberg“ in Fröndenberg. weiterlesen
Meldung vom 28.01.2021
AWO Kita Springmäuse ermöglicht ihren Kindern im Lockdown eine Stadtrallye durch Bergkamen Mit einer selbsterarbeiteten „Rallye durch Bergkamen“ hofft das AWO Familienzentrum Springmäuse, seinen Familien etwas Unterhaltung und Bewegung in den Corona-Alltag zu bringen. Ein Fragenkatalog sowie Fotos zum Suchen und Wiedererkennen schaffen Anreize für die Familien, ihre Wohnung zu verlassen und ihre Stadt genauer unter die Lupe zu nehmen.weiterlesen